Fortbildung Beckenboden

Das Wohlergehen des Beckenbodens

Eine FELDENKRAIS® Fortbildung mit Anna Maria Caponecchi, FELDENKRAIS® Trainer (Rom, Italien)

BECKENBODEN: Wie man seinen Einsatzbereich im täglichen Leben kennenlernt und weiterentwickelt (Das Wohlergehen des Beckenbodens)

Wann: Freitag, 20 Jänner bis Sonntag 22 Jänner 2017, 10:00 – 16:30
Wo: Don Bosco Haus Wien, St. Veit-Gasse 25, 1130 Wien
Kosten: Euro 330 inkl. 20% MwSt
Anmeldung: info@feldenkrais-training-vienna.com / 0043(0)6767245641

Dieses Advanced Training ermöglicht jedem Teilnehmer eine tiefgehende persönliche Erfahrung zu machen, indem man lernt den Beckenboden zu lokalisieren, zu visualisieren, zu bewegen und somit dessen vielfältigen Funktionen besser zu verstehen. Jeder Einzelne wird sein Wahrnehmungsspektrum erweitern, wenn es um die subtilen Empfindungen geht, die das Zusammenspiel des Beckenbodens mit dem Atem, mit den Schließmusklen (Augen, Nase, Mund, anorektal und urogenital) sowie mit täglichen Funktionen wie Gehen, Laufen, Sitzen, Sprechen etc. begleiten.

In diesem Zusammenhang arbeiten wir gezielt daran unsere Fähigkeiten zu erweitern den Beckenboden zu bewegen, zu kontrollieren and die Perinealregion zu integrieren. Das ermöglicht die Wiederherstellung verlorengegangener Funktionen und Besserung bei körperlichen Beeinträchtigungen (Schmerz, Inkontinenz, Verstopfung, Rückenschmerzen, Impotenz) und ist essentiell für den künstlerische Ausdruck durch Stimme, Gesang und Bewegung.

Zusätzlich wird eine Vielzahl didaktischer Ansätze vermittelt um das Thema sowohl im Gruppen- als auch im Einzelunterricht zu vermitteln. Hierbei kommen spezifische Lektionen in Bewusstheit durch Bewegung sowie sanfte, präzise Explorationen der Muskeln und der Knochen, an sich selbst und an einem Partner, zur Anwendung.

Eine Powerpoint-Präsentation illustriert die Anatomie des Skelettapparats sowie der beteiligten Muskeln und hilft unser Verständnis zu vertiefen um den Beckenboden differenzierter und präziser spüren und bewegen zu lernen.

Durch meine langjährige Unterrichtserfahrung rund um die kleine, aber bedeutsame Region des Perineums konnte ich beobachten, dass die zunehmende Fähigkeit eines Menschen die Muskeln des Perineums in seine Bewegungen zu integrieren eine tiefgreifende emotionale und körperliche Wirkung auf Menschen hat.

Auf dem Weg zur Meisterschaft auf diesem Gebiet gibt es viele Ebenen. Dieses Advanced Training bietet auch bei mehrmaliger Teilnahme immer wieder neue Erkenntnisse, da die verschiedenen Aspekte klarer erschlossen werden können und der eigene Zugang zunehmend nuancenreicher wird.